Fachtagung 2013 25. bis 26. Oktober 2013 Innsbruck

1.     INTERSKI-AUSTRIA hat die Fachtagung zum Schneesportlehrwesen 2013 im Sporthotel PENZ (Innsbruck) von Freitag, den 25. Oktober 2013, bis Samstag, den 26. Oktober 2013, durchgeführt, an der 45 Personen teilnahmen.

2.     Im Rahmen der Fachtagung wurden drei Referate zu durchaus unterschiedlichen Themen angeboten: ein Ansatz aus dem Bereich der Touristik (Hinteregger Oskar (Österreich Werbung in Deutschland): Die "Wiedereinsteigerkampagne: In drei Tagen zum Schneesport"), ein weiterer zum Thema Gefahren im freien Skiraum (Mair Rudi (Lawinenwarndienst Tirol): "Die 10 häufigsten Gefahrenmuster bei Lawinen") und eine Übersicht zu den Aktivitäten der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) zum Schneesport im Bereich der Bildungseinrichtungen (Georg Kopp).

3.     Das Programm der Tagung zum Verein INTERSKI-AUSTRIA sah die Berichte zu den Partnerverbänden und auch zur Interski-International Generalversammlung vor.

4.     Ein wichtiger Beratungspunkt waren die Maßnahmen zur Vorbereitung der Teilnahme eines TEAM AUSTRIA zum Interski Kongress 2015 in Ushuaia (Argentinien).

5.     Die Durchführung der Fachtagung wurde vom Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport gefördert

Programm Freitag 25. Oktober 2013


15:00  Fachtagung Schneesport-Lehrwesen (Skilehrwesen)
15:10  Vortrag und Diskussion
Hinteregger Oskar (Österreich Werbung)
Die "Wiedereinsteigerkampagne: In drei Tagen zum Schneesport"
16:30  Mair Rudi (Lawinenwarndienst Tirol)
"Die 10 häufigsten Gefahrenmuster bei Lawinen"
17:30  Georg Kopp (AUVA)
"Aktionen zur Skisicherheit für Bildungsseinrichtungen"
anschl.  Gemeinsames Abendessen
Programm: Samstag 26. Oktober 2013
09:00  Aktuelle und geplante Aktivitäten
ÖSSV, ÖVSI, ÖAK Schneesport, Interski-Austria
10:00  Interski International
Bericht zur Generalversammlung 2013
11:00  Erfahrungsbericht der Delegation 2013
zum Interski 2015 (Ushuaia, Argentinien)
12:00  Abreise


Snowsport Austria
ÖVSI
ÖAK
Interski