Von:                                            Interski-Austria <office@interski-austria.at>

Gesendet:                                Donnerstag, 19. November 2020 10:07

An:                                              sepp.redl@aon.at

Betreff:                                     TEST - Aktuelle Nachrichten September 2020

 

 

 

Newsletter September 2020

 

 

Liebe Mitglieder & Freunde
von Interski-Austria

 

Es ist nicht leicht in diesen Zeiten, einen Verband zu führen. Schon gar nicht eine Interessensgemeinschaft, deren Möglichkeiten in der kommenden Wintersaison in den Sternen stehen. Wintersport wie und wo?

Für eine entsprechende Fachtagung wären wir gerüstet, aber die Durchführung - analog oder digital - ist durchaus noch offen.

Was uns im Moment bewegt, zeigt dieser Newsletter auf. Aber: wir freuen us auf bessere Nachrichten...

 

Sepp Redl

Präsident

 

 

Interski-International

 

Der Vorstand von Interski-International arbeitet derzeit intensiv an den Vor-bereitungen für die Generalver-sammlung, welche vom 22. – 25. März 2021 in Levi stattfinden soll.

Aufgrund der unsicheren Situation bittet Interski-International um Verständnis, dass erst im Herbst ein vorläufiges Programm ausgeschickt werden kann.

"Wir hoffen auf eine Beruhigung der aktuellen Lage und würden uns über ein Wiedersehen der weltgrößten Schneesportfamilie im Frühjahr 2021 freuen".

 

Interski-International

 

 

 

Fachtagung 2021

 

Interski-Austria plant, im Frühjahr 2021 die immer weider verschobene Fachtagung "Schneesport-Lehrwesen" in St. Christoph/Arlberg durchzuführen.

 

Das Programm sollte - ergänzt mit Hinweisen zur aktuellen Stituation wie sie die Covid-19-Pandemie verursacht - realisiert werden.

 

Mehr dazu: Information auf der Interski-Austria Webseite zur bisher geplanten Veranstaltung.

 

Interski-Austria Fachtagung

 

 

 

 

 

Mit Abstand sicher Skifahren

 

Der ÖSSV veröffentlichte "Mit Abstand sicher Skifahren", eine umfangreiche Handlungsempfehlungen für Skischulen.
Skischulen sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor des Wintertourismus. Der  Österreichische Skischulverband hat umfassende Handlungsempfehlungen rund um den Gesundheitsschutz im Wintertourismus für Skischulen und ihre Mitarbeiter ausgearbeitet. Grundlage dafür: die Vorgaben der Bundesregierung. Mehr lesen...

 

Download Handlungsempfehlungen

 

 

 

Eingangsvoraussetzungen Begleitlehrer-Ausbildung"

 

Ein nicht selten auftretendes Problem in der Ausbildung der Begleitskilehrer/innen ist das schwache schifahrerische Niveau beim Einstieg in die Ausbildungswoche.
Der ÖAKS hat ein Video erstellt, welches bereits im Vorfeld eines Ausbildungskurses von den Institutionen an die Teilnehmer/innen ausgeschickt wird. Es ist ein "Selbsttest" um die persönliche Eignung (=Voraussetzung) für eine erfolgreiche Wintersportausbildung festzustellen. Mehr lesen...

 

ÖAKS Video abspielen

 

 

 

 

 

ÖVSI

 

Die Planung des Koordinationskurses läuft trotz Corona Pandemie auf Hochtouren und wird (aus derzeitiger Sicht) vom 5. bis 7.11.2020 am Kitzsteinhorn/Kaprun stattfinden. Das Thema ist schwerpunktmäßig die Verbesserung der Technik des Eigenkönnens, die Aufarbeitung der Thematik der Entwicklung des Schneesports in all seinen Facetten (z.B. Freestyle etc.) sowie die Entwicklung des internationalen Marktes. Mehr lesen...

 

ÖVSI im Internet

 

 

 

Skigebiete in USA und Kanada

 

Aufgrund des Coronavirus nimmt aktuell für viele Europäer der Traum vom Skifahren in Nordamerika ein abruptes Ende. Europäer dürfen nicht mehr in die USA einreisen.

Verschiedene US-Bundesstaaten erklären den Ausnahmezustand.Die meisten Skigebiete in USA und Kanada haben bereits geschlossen. Heli-Skiing-Anbieter stornieren ihre Buchungen.

 

"Skigebiete-Test" zu Corona

 

 

 

 

Diese E-Mail wurde an sepp.redl@aon.at versandt.

Sie haben diese E-Mail erhalten, weil Sie sich auf Interski-Austria angemeldet haben.

 

Abmelden

 

Sendinblue

 

 

© 2020 Interski-Austria